Aktuelles

Bewerbungen möglich: „Sichtbar bleiben – direkt“

März 30, 2021

„Sichtbar bleiben“ geht in die nächste Runde. Das erfolgreiche Format „Sichtbar bleiben“ – ins Leben gerufen von Bettina Thierig und Susanne Adler – geht in die nächste Runde – diesmal direkt.
Es ist den Beiden gelungen, für dieses Projekt mehrere Unterstützer und Sponsoren dazu zu gewinnen – so hat diesmal nicht nur die Possehl-Stiftung großzügig unterstützt, auch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung, die Stadt Lübeck, das Unternehmen CBB und das Unternehmen JessenLenz sind dabei. Bei der Umsetzung unterstützen weiterhin die Gemeinschaft Lübecker Künstler e.V. und die KAVD.

Künstlerinnen und Künstler können sich für die neue Runde noch bis zum 11.4.2021 bewerben.
Die Infos dazu finden sich auf unserer Webseite unter Downloads.

Die neue Runde von „Sichtbar bleiben“ heißt direkt, weil diesmal die Kunst auf Displays direkt in der Stadt und in den Stadtteilen gezeigt werden soll.
In 5 Schaufenstern in der Innenstadt und 5 Schaufenstern in anderen Stadtteilen werden die einjurierten Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler gezeigt. Wir hoffen so wieder einen Beitrag dazu leisten zu können, dass die bildende Kunst sichtbar bleibt und dass die Betrachterinnen und Betrachter sie auch kennenlernen, wertschätzen – vielleicht sogar erwerben! Damit sollen Künstlerinnen und Künstler, deren Möglichkeiten ihren Beruf auszuüben durch die Pandemie sehr eingeschränkt sind, unserer Gesellschaft nicht verloren gehen und weiter existieren können. Obendrein kommt die Kunst so wieder in den öffentlichen Raum und weitere Künstler:innen können eine Soforthilfe bekommen, die Bestandteil des Projektes ist.
Etwa ab Mai werden die Bildschirme an den Standorten aufgestellt – Wir freuen uns darauf!

Kunst VorOrt – Moisling

März 18, 2021

Kirchhof Johann-Hinrich-Wichern-Kirche in Moisling, Andersenring 29, 23560 Lübeck

Sonntag, 21.03.2021, 10.00 bis 10.45 Uhr Gottesdienst mit Anwesenheit der Künstler:innen

Eröffnung Sonntag 21.03.2021, 14.00 Uhr

Kunst von Thomas Judisch, Ida Möller, Bettina Thierig, Vivien Thiessen

„Kunst VorOrt“ zeigt situative, temporäre oder auch vergängliche Kunstwerke von vier Künstler:Innen in Stadtteilen von Lübeck.

Wir fahren fort in Moisling.

Neben der Bank bei der Kirche läßt Thomas Judisch uns mittels Attrappen weiß blühender Lilien im Mülleimers rätseln, was geschehen ist. Durch das Zusammenspiel zwischen einem gelben Oben und einem gelben Unten entsteht Ida Möllers Installation. Bettina Thierigs Bienengeisternetz wird zum Kunstobjekt und lockt Insekten an. Ausgangspunkt der Arbeiten von Vivien Thiessen sind malerisch angelegte künstliche Lichtquellen. Diese bringt sie mit den verschiedenen Orten in Verbindung

Anmeldungen erforderlich: Ida.Moeller@web.de

KunstBegegnung VorOrt
Mo 26.04.2021, 16:00 Uhr
Mo. 10.05.2021, 16:00 Uhr

Kunst VorOrt

Mit freundlicher Unterstützung des Projektes Kulturfunke*

Artler: Wolfgang Blockus · Thomas Schmitt-Schech:
Zwei Künstler – ein Gedanke

März 8, 2021

Werke von Wolfgang Blockus und Thomas Schmitt-Schech

Die Idee zu dieser Ausstellung hatte Wolfgang Blockus kurz vor seinem Tod. Beide Künstler beschäftigen sich affin mit der Realität. Die fast monochromen, aufgelösten, nicht greifbaren Gemälde von Blockus zeigen das Ewige, Zeitlose, immer Fließende der Natur. Natur pur, Menschen oder ihre Werke sind nicht mehr vorhanden.
Schmitt-Schech verändert reale Fotos durch Verschieben einiger Parameter in surreale Landschaften. Die Atmosphäre wird ambivalent, sie könnte jederzeit in etwas Schönes oder etwas Bedrohliches umschlagen. Was für den Menschen, selbst ganz und gar Natur, nicht mehr beherrschbar wäre.

Eröffnung Samstag, den 27.3.2021, ab 17:00 Uhr, einführende Worte spricht Michaela Berning-Tournier. Wir folgen den dann herrschenden Corona-Bedingungen.

Ausstellungsdauer bis zum 24. April 2021

Öffnungszeiten Do. und Fr. 17-19 Uhr, Sa. 12-14 Uhr

Artler Kunstkollektiv · Große Burgstr. 32 · 23552 Lübeck · Tel. 0175-5209777 · www.artler.net

Kunst VorOrt – Kücknitz, Eröffnung

März 6, 2021

14:00 – 16:00 Uhr
Schule Roter Hahn in Kücknitz, Schneidemühlestraße
Kunst von Thomas Judisch, Ida Möller, Bettina Thierig

„Kunst VorOrt“ zeigt situative, temporäre oder auch vergängliche Kunstwerke von vier Künstler:Innen (Thomas Judisch, Ida Möller, Bettina Thierig, Vivien Thiessen) in Stadtteilen von Lübeck : Kücknitz/ Moisling/ Travemünde/ Wesloe.

Wir beginnen in Kücknitz.

Auf der hinteren Schulhofwiese zeigt sich eine begehbare Installation von Ida Möller in schillerndem Violett. Thomas Judisch irritiert mit Vogelattrappen auf der prominenten Birke vor dem Schulgebäude und lässt Assoziationen zum Hitchcock Klassiker „Die Vögel“ zu.“ Bettina Thierig verwendet Bienenwachs und beeinflußt damit Lichteinfall und Raumwirkung.

Anmeldung erforderlich: Ida.Moeller@web.de

KunstBegegnung VorOrt:
Mo. 19.04.2021, 16 Uhr
Mo. 03.05.2021, 16 Uhr

Kunst VorOrt

Mit freundlicher Unterstützung des Projektes Kulturfunke*

Podcast der Kunsthalle St. Annen zur Jahresschau 2020

Februar 5, 2021

Zur Jahresschau 2020 der Gemeinschaft Lübecker Künstler hat die Kunsthalle St. Annen auf ihrer Website einen Podcast veröffentlicht.

Hier der Link zur Seite mit dem Podcast:

https://kunsthalle-st-annen.de/podcast-

Viel Spaß beim Hören!

Die 75 zum Jubiläum

Februar 3, 2021

In diesem Jahr wird die 75 sämtliche Printmedien, digitalen Auftritte sowie Ausstellungen der GLK besiegeln.

Danke an Stephan Schlippe für das grafische Konzept!

 

Die GLK wird 75!

Januar 30, 2021

Es liegen bunte Zeiten hinter uns – oder sollte man auch sagen „triste“? Denn für viele von uns KünstlerInnen brachte Corona erschwerte Bedingungen mit sich. Aber es gibt Aussicht auf Besserung. Und es gibt etwas, das feststeht: Die GLK wird in diesem Jahr 75!

Herzlichen Glückwunsch GLK!

Wir behalten die Situation im Auge und finden Wege, diesen Geburtstag zu würdigen. Alles hierzu werdet ihr auch hier auf der Homepage der Gemeinschaft finden.

Verlängerung der Jahresschau in der Kunsthalle St. Annen

Januar 18, 2021

Wir freuen uns über die Verlängerung der Jahresschau in der Kunsthalle St. Annen. Bis zum 18.4. sind die Exponate ausgestellt – wir hoffen, die Ausstellung kann noch real besucht werden!

Digitaler Rundgang und Künstlerporträts – Jahresschau 2020

Dezember 18, 2020

Hier der Link zum digitalen Rundgang durch die Jahresschau in der Kunsthalle St.Annen:

https://www.youtube.com/watch?v=kTDzwBiMCPQ&feature=emb_logo

die Künstlerporträts werden hier gezeigt:

https://kunsthalle-st-annen.de/kuenstlerportraet