Waltraud M. Stalbohm

Waltraud M. Stalbohm
Engel, 2012, Gips, Blei, Holz, 30 x 11 x 7 cm
Hoher Stuhl, 2011, Gips, Tuch, Eisen, Räder, 200 x 31 x 29 cm
Stuhl mit Ocker, 2010, Acryl auf Leinwand, 140 x 120 cm
1947 geboren in Rosenthal/Hessen
1970-78 Studium an der Hochschule der Künste, Berlin
1973-76 Gemälderestaurierung bei Anna Herwig, Berlin
1978-79 Studium an der Hochschule für bildende Künste, Hamburg
2006 Stipendium des Landes Schleswig-Holstein
2005-10 Atelierförderung im Atelierhaus Trittau durch  
die Kulturstiftung Stormarn
Kunst im öffentlichen Raum: Gymnasium Mölln 
 
Einzelausstellungen: Bilder und Performance zu Orgelmusik, Peter und Paul-Kirche, Bad Oldesloe | Galerie MengArt, Lübeck | Kunstverein Dahlenburg | Lauenburgischer Kunstverein, Ratzeburg | Brunswiker Pavillon, Kiel | Atelierhaus Trittau | Haus am Schüberg, Ammersbek | Museum Dannenberg/Elbe | Stormarnhaus Bad Oldesloe (Kat.) Beteiligungen: Landesschauen Kunsthalle Kiel und Zoppot, Schloß Gottorf, Landeskulturzentrum Salzau | Kunsthalle St.Annen Lübeck | Berlin | Merseburg | Göttingen | Gartow