Heiner Kühn

Heiner Kühn
Danzig, Mischtechnik, 2011, 29 x 38 cm
Calabria, Tempera, 2009–2013, 55 x 76 cm
1937 in Neustettin (Pommern) geboren. Abitur 1958 in Braunschweig, Studium der Kunstpädagogik an der Werkkunstschule in Braunschweig, der HfbK in Berlin und an der Staatlichen Akademie in Stuttgart. Von 1966 bis Oktober 2000 Kunsterzieher in Lübeck. Mitglied der Gemeinschaft Lübecker Künstler, 1975–2012 im Vorstand.  
Meine Arbeitsgebiete: Radierung und Malerei (Aquarell, Gouache, Tempera). Die Motive sind erlebte oder vorgestellte Landschaften, Architekturen, Stillleben und Maritimes. In den Radierungen überwiegt das exakt Gegenständliche, in den Gemälden mehr das Abstrahierte. Hier werden ästhetisch-schöne und harmonische Motive angestrebt.  
 
Gruppenausstellungen seit 1964 (Auswahl):
Seit 1966 Beteiligung an den Jahresschauen in Lübeck und Travemünde | 1973 Moderne Graphik, Schwarzenbek | 1975 Künstler sehen ihre Stadt, Lübeck |1976 Ars Baltica, Visby | 1983 Lübecker in La Rochelle | 1985 Zeitgenössische Kunst aus Lübeck, Bergen 1987 Fest des Meeres, Kotka | 1987 Biennale Balticum, Rauma | 1990 Lübecker Künstler in Schwerin | 1993 Lübecker Kunst in Schweinfurt | 1993 Farben aus Lübeck, Kotka 1994 Lübecker Maler und Bildhauer, Itzehoe | 1995 Künstler aus Lübeck, Münster |2002 Maritime Bilder, Aquatop, Travemünde  
Einzelausstellungen:
1975 Galerie Swennson, Eckernförde | 1980 Posthof, Nienburg | 1986 Galerie Buch und Kunst, Braunschweig | 1988 Galerie Lüth, Halebüll | 1988 Volksbank Schleswig | 1992 BfG, Lübeck | 1995 Bilderhaus Bornemann, Lübeck | 1997/2010/2013 Turmgalerie, Festung Dömitz | 2000 Altes Zollhaus, Herrenburg| 2006 Schloßgalerie, Gaildorf 2006 Beste-Galerie, Bad Oldesloe | 2011 Asklepios-Klinik, Bad Schwartau | 2013 Kanzlei Dr. Pfeifer und Partner, Lübeck