Elisa B. Matern

Rallye aus der Serie "Schlangengöttinnen" , Transferdruck von Collage 24,5 x 36 cm, 2013
Eunuch aus der Serie "Schlangengöttinnen", Transferdruck von Collage 27 x 38,5 cm, 2013
Erkenntnis aus der Serie "Schlangengöttinnen", Transferdruck von Collage 27 x 38 cm, 2013
Das Schicksalsrad der Lust und Laune, Drehbares Objekt, Mixed Media auf Sperrholz 11 x 110 cm, 2015
1972 geboren in Lübeck
1992 – 1995 Werkkunstschule Lübeck, Dipl. Grafik-Designerin
1999 – 2005 FH Ottersberg, Dipl. Kunsttherapeutin/-pädagogin, Schwerpunkt: Bildhauerei bei Prof. Elke Wolf
2005 Künstlerischer Abschluss an der FH Ottersberg, Diplomausstellung

 

Ausstellungen

 

2010 "fik.tiv" Gruppenausstellung xpon-art im KuBaSta, Hamburg
2010 "Wird ja auch Zeit" Private Einzelausstellung, Hamburg
2011 "sehn:::sucht" Gruppenausstellung, xpon-art im KuBaSta, Hamburg
2012 "einWEG" Gruppenausstellung, xpon-art im KuBaSta, Hamburg
2012 "Märchen, Mythen & Visionen" Gruppenausstellung, Contemporary, Art Gallery Lübeck
2013 "Schlangengöttinnen" Einzelausstellung, Tonfink Kulturcafé und Bar, Lübeck
2015 "anMACHEN" Gruppenausstellung, xpon-art im KuBaSta, Hamburg
2015 "Kreuzgang der Verführung" Einzelausstellung der Ausstellungsserie “Pavillon_12,25 m2 LUST" in der kunstremise Pinneberg
2016 "ARTLER 08 Kunst Kollektiv" Gruppenausstellung, Galerie Artler, Lübeck
2016 "ge.fall.en" Gruppenausstellung, xpon-art im Kubasta, Hamburg
2016 "art up!" 4. Runde Gruppenausstellung Galerie VB, Quickborn
2016 16. Lübecker Museumsnacht Hüxterdamm 3, Lübeck

 

Info

 

Mich interessieren die Themen Wandlung und Verwandlung, die ich in verschiedenen künstlerischen Medien (Collagen, Objekte, Installation, Drucke) umsetze. Hierbei arbeite ich gerne mit "Fundstücken", wie beispielsweise Abbildungen in alten Büchern, die mich ansprechen und einen kreativen Fluss erzeugen.