Dieter Ohlhaver

Dieter Ohlhaver
O. T., 2012, Acryl auf Leinwand, 110 x 160 cm
1932 geboren in Hamburg
1952–56 HfBK Hamburg und Kunstakademie Stuttgart
1956 Staatsexamen Kunsterziehung
1968 Gruppe Cordoba
ab 1970 Serie „match“ (Serigraphien und Objekte)
1974–79 Iran, Afghanistan, Pakistan, Indien, Ladakh
1999 Landesstipendium auf Møn, Dänemark
Mitglied im BBK  
 
seit 1970 Einzelausstellungen (23) in Galerien/Museen:
u.a. van Hulsen, Amsterdam; Rivolta, Lausanne; Lometsch,
Kassel; Böttcherstrasse, Bremen; Kunsthaus Hamburg  
1975 Goethe-Institut Teheran
1998–2008 Museumskooperation „face to face“ (K)  
mit Germa Ohlhaver: (10 Ausstellungen in Museen  
Schleswig-Holsteins, in Hamburg und München)  
2004 Retrospektive „Zeitpunkte“, 100 Werke aus  
vier Arbeitsphasen mit Schwerpunkt auf den letzten  
fünf Jahren, Kulturforum Burgkloster zu Lübeck (K)  
 
Ankäufe: Ostholstein-Museum Eutin, Stadtgalerie Kiel,
Musée des Beaux Arts de Lausanne, Landesbank SH