Gerhard Kotrade

akotrade@gmx.de

1941 geboren in Hamburg
1958-61 Dekorateur
1962-65 Kunstschule Alsterdamm
1966-90 Grafiker
Mitglied: BBK Hamburg, Gemeinschaft Lübecker Künstler, LKV Lauenburg
1962 „Jahresausstellung“ Hamburger Künstlerschaft
1984 „Selbst“, BBK Hamburg
1988 Galerie Blänsdorf, Hamburg
19992 Reepschlägerhaus, Schleswig-Holstein
1994 Roughhouse Active Galerie, Hamburg
19996 „Licht und Schatten“, Deichtorhalle, Hamburg
2001 Wandbilder GWG-Wohnungsbau, Hamburg
2001/02 „Jahresschau“, Burgkloster Lübeck
2003 „Horizonte“, Burgkloster Lübeck
2004 „Künstler der Ebene +14“, Hamburg
2006 „Kopf“, Burgkloster Lübeck
2007 „Querungen“, Burgkloster Lübeck und Vordingborg DK
2009 „Was ist wichtig“ BBK-Jahresschau, Hamburg 56. BBK-SH, Landesschau 2009, Eutin sowie in
2010 Rathausgalerie Oslo N. „Jahresschau“,
2012 Kunsthalle St. Annen, Lübeck
Die Skulptur im Raum ist von Interesse, häufig auch als Ensemble spannungsreich gegenüber- oder zusammengestellt. Die plastischen Formen sind aus den unterschiedlichsten Materialien gebaut und  zusammengesetzt. Bei den Fotografien handelt es sich grundsätzlich um Gegenlichtaufnahmen.

 

Zurück