Christine Rudolf

www.byrudolf.de

Ich bin Christine Rudolf, Jahrgang 1974, klassisch handwerklich ausgebildete Fotografin. Meine Meisterprüfung legte ich 2004, mit Auszeichnung als Jahrgangsbeste aller Gewerke, vor der Hamburger Handwerkskammer ab. 10 Jahre habe ich als freie Pressefotografin für verschiedene Zeitungen, Presseagenturen und Magazine gearbeitet. Seit 2007 bin ich selbständig mit meinem Fotostudio für Werbefotografie in Lübeck. Außerdem stelle ich als Mitglied der Gemeinschaft Lübecker Künstler e.V. regelmäßig freie Arbeiten aus.

Am liebsten fotografiere ich Menschen, weil ich den Moment mag, wo sie vor meiner Kamera nicht nur ihr Gesicht zeigen, sondern ich ihren Charakter erkenne und ein echtes Portrait fotografieren kann. Ohne Technikerin zu sein, könnte ich mich in dem Moment der Aufnahme nicht konzentriert um den zwischen- menschlichen Kontakt und den richtigen Moment kümmern. Diesen Charakter erarbeite ich auch bei der Fotografie von Skulpturen oder Kunsthandwerk. Ich bin eine technisch anspruchsvolle Improvisateurin.

Für meine freie Fotografie arbeite ich gern abstrakt. Das ist ein schöner Gegenpol zu der gegenständlichen Arbeit in meinem Werbestudio, wo ich durch Optimierung der Kamera- und Lichteinstellungen das Motiv oft besser darstelle, als es in Wirklichkeit aussieht. Das ist mein Handwerk.

Durch genau gegensätzliche Kameraeinstellungen löst sich das Motiv in Formen und Farben. Übrig bleibt eine Essenz, die weiter die Atmosphäre des Moments transportiert. Das ist meine Kunst.

Die Fotografie ist das ideale Ausdrucksmittel für mich. Mein Arbeitsleben ist wunderbar abwechslungsreich. Ich bin immer neugierig und kann mich mit allem, was mich sonst noch interessiert, fotografisch beschäftigen. Weil ich so glücklich mit meinem kreativen Beruf bin, arbeite ich auch als Dozentin für Fotografie – eigentlich mit Erwachsenen und seit Kurzem auch mit Kindern. So kann ich die Freude an der Fotografie weitergeben.

Ich lebe mit meinen drei Kindern in Lübeck. Außerdem mag ich meinen Schrebergarten und Elvis.

Zurück