Artler: Ausstellung der Jahresschaupreisträgerin Erika Ammann

Die Galerie Artler präsentiert die Jahresschaupreisträgerin Erika Ammann

Im Jahr 2017 wurde Erika Ammann zur Jahresschaupreisträgerin gewählt. Die Gemeinschaft der Lübecker Künstler ehrt sie aus diesem Anlass nun mit einer Einzelausstellung in der Galerie Artler.

Die Künstlerin hat Werke ausgesucht, mit denen sie ihre Entwicklung im Laufe der letzten Jahrzehnte aufzeigen möchte. Der Bogen reicht von Landschaftsaquarellen, die während ihrer zahlreichen Reisen und teils langjährigen Auslandsaufenthalten entstanden sind, bis hin zu stark abstrahierten Arbeiten, in denen landschaftliche Gegebenheiten auf markante Kürzel reduziert wurden. Die Künstlerin zeigt aber nicht nur Malerei, sondern auch objekt-hafte Collagen aus Pappen und Materialfetzen. Sie sind in den letzten Jahren entstanden.

Was bedeutet „Landschaft“ für Erika Ammann? Bei der Künstlerin ist die Beschäftigung mit diesem Sujet viel mehr als die Wiedergabe bestimmter vorgefundener Situationen. Sie hat die Gabe, Stimmungen zu erfassen, die aus der Konstellation von Natur, Architektur und Licht entstehen. Zudem hat sie ein ausgesprochenes Interesse für Archäologie, und so sind gerade die Orte für sie anziehend, in denen alte Kulturen und Zeitgeschichte in irgendeiner Form Spuren hinterlassen haben. Auch die Art und Weise vergangener menschlicher Kommunikationsformen, z.B. Hieroglyphen und Keilschriften, haben sie inspiriert, und so finden sich in ihren Werken Bestandteile, die wie Botschaften wirken, die aber nicht zu entschlüsseln sind. Dies unterstützt das Geheimnisvolle ihrer Bilder, die damit – und das ist für die Künstlerin wichtig – über das Gesehene weit hinausgehen.

Erika Ammanns Werke zeigen ihre offensichtlich große Freude am Spiel mit Farben, Formen, Strukturen und Materialien. Damit schafft sie ihren ganz eigenen Bilderkosmos, in dem Tiefe und Leichtigkeit vereint sind. Lassen Sie sich bezaubern!

Herzlich willkommen!

Eröffnung 15. September um 17 Uhr

Einführung: Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer

Ausstellungdauer bis zum 13. Oktober 2018

Öffnungszeiten Do. und Fr. 17-19 Uhr, Sa. 12-14 Uhr Gespräch mit der Künstlerin: Sa. 6. Oktober 2018

Heinke Both & Stephan Schlippe zur Museumsnacht 2018

25.08.2018, 18.00 – 24.00 Uhr Atelier & Galerie Frank Siebert, Große Burgstrasse 39, 23552 Lübeck AUSSTELLUNG VERLÄNGERT bis Samstag, den 29.09.2018, Mi – Fr 17 – 19 Uhr, Sa 12 – 14 Uhr

Lübecker Künstler in der Ausstellung IDENTITÄT

IDENTITÄT

2. September bis 9. November 2018

Eröffnung Sonntag, 2. September, 15.00 Uhr Die Ausstellung findet im Park am Domsee und in den Räumen des Museums in Ratzeburg statt.  Es ist die dritte Ausstellung einer Reihe des Lauenburgischen Kunstvereins – nach BRÜCKEN 2014 und  VISIONEN 2016. Beteiligt sind: Ayumi Matsuzaka, Stine Albrecht, Regine Bonke, Kerstin Borchardt, Christian Egelhaaf, Sabine Egelhaaf, Heidemarie Ehlke, Horst Grünwald, Christian Kattenstroth, Gerhard Kotrade, Gudrun Brigitta Nöh, Künstlergruppe SCHAUM, Petra Schmidt-Eßmann, Bernhard Schwichtenberg, Miro Zahra, Tanja Zimmermann Öffnungszeiten des Museums: Di – So von 10 -13 und von 14 -17 Uhr der Außenbereich ist jederzeit zugänglich. Der Eintritt ist frei. Kreismuseum Herzogtum Lauenburg, 23909 Ratzeburg, Domhof 12, Lauenburgischer Kunstverein 

Christine Rudolf & Rüdiger Fischer: PreOpening zur Museumsnacht

Christine Rudolf & Rüdiger Fischer zeigen Fortschritt & Verzweiflung Abstrakte Fotografie Freitag, 24. August 2018, 18.00 Uhr, Königstrasse 104 (gegenüber Hünicke)

Hin und weg!

Hier der Flyer “Hin und weg!” der Gemeinschaft Lübecker Künstler zur 18. Museumsnacht 2018: Flyer MuNa 2018

Heinke Both – Menschenbildnisse

EINLADUNG zur Vernissage am 03.08. um 20 Uhr in der Kunstkammer Gartow. Weitere Infos unter http://www.westwendischer-kunstverein.de/ Öffnungszeiten Kunstkammer 03.08. – 15.09.: Fr 16 – 18 Uhr / Sa 10 – 13 Uhr / So 11 – 13 Uhr Öffnungszeiten Zehntspeicher 28.07. – 09.09.: Fr 16 – 18 Uhr / Sa 12 – 16 Uhr / So 12 – 16 Uhr

Bildfindung – Bildstörung – Bildfindung

Einladung zur Ausstellungseröffnung am Sonnabend den 4.8. um 17 Uhr im ARTLER Musik: Michael Traub Einführende Worte: Rainer Wiedemann Wir freuen uns auf Euch Ulrike Traub und Uwe Greiss

Alles fliesst

Ausstellung von Claudia Bormann und Silke Schröder Ausstellungseröffnung: 25. Juni 2 0 1 8 u m 1 8 . 3 0 U h r Letzter Ausstellungstag: 10. Oktober 2018 Galerie im Elysee, Rothenbaumchaussee 10, 20148 Hamburg

Dennis Grell auf dem Blurred Edges-Festival, Hamburg

neueheimat mit Dennis Grell, Mitglied der Gemeinschaft Lübecker Künstler, spielt heute auf dem Blurred Edges-Festival, Hamburg. Das Konzert fängt um 20.00 Uhr an und wird live übertragen. Gäste sind willkommen und der Eintritt ist frei. FSK, Valentinskamp 34a, Fabrique, 2. Stock, Weitere Infos unter hier.  

Streifzüge

Malerei Eröffnung am Sonntag, den 3. Juni um 18 Uhr. adler roth KunstKomplex, Gr. Burgstr. 28, 23552 Lübeck Die Ausstellung ist im Anschluss am 7., 8., 14. und 15. Juni von 15-18 Uhr geöffnet. Weitere Besuche nach telefonischer Absprache unter 0175 – 5209777 möglich.    

Irgendwas mit Heimat – Arbeiten von Maria Gust

Ausstellung im Niehuus in der Kronsforder Allee 12a (gegenüber vom Kollosseum) Öffnungszeiten: Freitag 16 – 19 Uhr, Samstag 10 – 13 Uhr und nach Vereinbarung 0178-187 3877 (Klaus Niehusen) Ausstellungsdauer bis zum 16. Juni 2018

REMEMBER ME

“Remember me”

Arbeiten von Uwe Boschen (1939–1917)
Vernissage am 28. April, 17 Uhr. Einführende Worte spricht der Künstler Rainer Bendfeldt
Die Ausstellung endet mit einer Finissage am Mittwoch, den 6. Juni von 17 bis 20 Uhr.

Sechster Kulturfrühling in Schlutup

Ausstellungseröffnung im Schaakhaus »geh-Zeiten«

Winni Schaak – Von Anfang an … am Samstag, den 21. April 2018 um 15.00 Uhr Begrüßung: Prof. Dr. Hans Wißkirchen, Direktor der Kulturstiftung Hansestadt Lübeck Einführung: Augustin Martin Noffke, Denker, Künstler und Galerist Musik: DUO PaBaMeTo (Melf Torge Nonn, Klarinette und Pay Bandic Nonn, Kontrabass/Gitarre) Öffnungszeiten: 22. April und 28./29. April sowie 05./06. Mai von 11.30 Uhr bis 17 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

LUFTLINIE

28.  Kunstschau des Künstlerbundes MV 2018 in Ahrenshoop 17. März – 29. April 2018

  Eröffnung: 16. März 2018, 18:00 Uhr im Kunstmuseum Ahrenshoop 17. März 2018 Kunst-Rundgang: 14 Uhr Beginn Strandhalle, 16 Uhr Ausklang im Neuen Kunsthaus Beteiligt aus der Gemeinschaft sind Sabine und Christian Egelhaaf (Abb.)

Wechselstrom

WECHSELSTROM

INGRID MOHR VIVIEN THIESSEN

17. März – 14. April Eröffnung am 17.März um 17 Uhr Große Burgstraße 32, Lübeck Donnerstag und Freitag: 17 – 19 Uhr, Sonnabend 12 – 14 Uhr

Claudia Bormann. Zeit im Fluss II.

Villa Flath, Bad Segeberg
Bismarckallee 5, 23795 Bad Segeberg
Ausstellungsdauer: vom 25. Februar (Vernissage um 11.30h) bis zum 25. März 2018 Öffnungszeiten: Fr-Sa 15-18.00h, So 11-18.00h
Eintritt frei. Claudia Bormann präsentiert in ihrer Ausstellung ‘Zeit im Fluss II’ vor allem großformatige Leinwandbilder, die Wasserlandschaften aus unterschiedlichen Gegenden zeigen sowie Kohlezeichnungen, kleinere Acrylbilder und Aquarelle. Da die Bilder aus unterschiedlichen Phasen ihrer Arbeit stammen, ist die Ausstellung als Sinnbild für die fließende Zeit zu sehen. Claudia Bormann interessiert sich für glitzernde und changierende Wasseroberflächen, für deren Transparenzen, Tiefen und Luzidität. Die Motive werden abstrahiert und reduziert und eröffnen so Leerstellen , die jeder Betrachter mit eigenen Seherfahrungen und Seherlebnissen füllen kann.

Heinke Both – Jahresschaupreisträgerin 2018

Seit 2009 wird von der Jury der Jahresschau der Jahresschaupreis ausgelobt. Er mit einer Einzelausstellung für die Preisträgerin, den Preisträger verbunden. Voraussetzunge für die Benennung des Preisträgers: über einige Jahre sollte in der Arbeit der Kandidatin, des Kandidaten eine kreative, innovative Gestaltungsabsicht, eine hohe Qualität in der Gestaltung selbst und der Umsetzung der Ideen erkennbar sein. Die Jury der Jahresschau 2018 stimmte für die 1964 in Bad Oldesloe gebürtige Künstlerin Heinke Both. Sie stellt seit Jahren den Menschen grundsätzlich ins Zentrum ihres künstlerischen Schaffens. Dabei geht es ihr nicht so sehr um soziale und emotionale Aspekte, als vielmehr um die freie, gestalterische Ausgangslage, die Vielschichtigkeit des Menschen auszuloten. Heinke Both zeigt fragmentarische Menschendarstellungen in Form einer Collage aus Malerei, Zeichnung und Sprühtechnik mit den Materialien Papier, Glas und Garn. Die Ergebnisse wirken zerbrechlich und geheimnisvoll, sie sind vielschichtig und lassen dem Betrachter einen großen Interpretationsspielraum. Heinke Both erhält den Jahresschaupreis 2018 in Form einer Einzelausstellung in der Galerie ARTLER in der Großen Burgstraße 32 in Lübeck

JAHRESSCHAU LÜBECKER KÜNSTLER 2018

24. Februar bis 25. März 2018

Geöffnet täglich ausser Mo. 11-17 Uhr Eröffnung am Freitag, 23. Februar 2018, 19 Uhr in der Kunsthalle St. Annen in Lübeck (mehr …)

ARTLER 24

R E A L I T Ä T S T H E O R I E N Christian Jahns . Jens Lange Zur Ausstellung No 24 im Artler laden wir Sie und Ihre Freunde am Sonnabend, den 1O. Februar um 17 Uhr, herzlich ein. Ausstellungsdauer bis zum 1O. März 2O18 Donnerstag und Freitag 17–19 · Sonnabend 12–14 Uhr

NÄCHTENS

Galerie Artler  „Nächtens“ – Das kleine Format

9. Dezember 2017 bis 27. Januar 2018

(mehr …)

FRIEDENSZEICHEN

WOLFGANG TONNE

Mixed Media Malerei Skulpturen

Vernissage: 08. Dezember 2017  19.00 Uhr Begleitung mit Geige und Klarinette: Gundula Buitkamp und Andreas Nagel- Finissage: 12. Januar 2018 19.00 Uhr Öffnungszeiten: Do. und Fr. 17-19 Uhr            Sa. 11-14 Uhr und nach Vereinbarung: wolfgangtonne@googlemail.com www.kunstraum-engelsgrube70.de            www.wolfgang-tonne.com  

Zwischenspiel

Malerei: Burkhard Dierks, Janine Gerber, Alfred Hitz Skulpturen: Rainer Bendfeldt So 19. November 2017, 14 – 17 Uhr Sa 25. November 2017, 14 – 18 Uhr Kunstraum K70 Engelsgrube 70 23552 Lübeck

64. LANDESSCHAU

EINLADUNG ZUR 64. LANDESSCHAU 19. November 2017 – 18. Februar 2018

Die 64. Landesschau wird ausgerichtet vom BBK-Landesverband Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit dem Nordfriesland Museum. Nissenhaus Husum. Gezeigt werden ausgewählte Werke von Bildenden Künstlerinnen und Künstlern aus Schleswig-Holstein. (mehr …)

CODE_SHARING

CODE_SHARING

Barbara Engel, Angela Siegmund, Eva Ammermann

Eröffnung 7. Oktober 2017 um 17 Uhr Öffnungszeiten Do. und Fr. 17-19 Uhr, Sa. 12-14 Uhr Gespräch mit den Künstlerinnen 27. Oktober 2017 um 19 Uhr Ausstellungdauer bis zum 28. Oktober 2017 (mehr …)

PK_Dierks_Spiel_092017_korr4-1.jpg
Gefährliches Spiel – K70

Rainer Bendfeldt Burkhard Dierks Eröffnung: 6.Oktober 2017 um 19:00 Uhr Ausstellungsdauer: 7.10.-20.10.2017 Öffnungszeiten: Do + Fr 17.00 -19:00 Uhr Sa 11.00 – 14.00 Uhr Kunstraum K70 Engelsgrube 70 23552 Lübeck

Titel JS 2017-1.jpg
Jahresschau 2017 Gemeinschaft Lübecker Künstler

Schuppen 6, Freitag, 29. 9. 2017, 19:00 Uhr Eröffnung der Jahresschau 2017 am Freitag, 29. September 2017 um 19:00 Uhr, im Hafenschuppen 6 in Lübeck (mehr …)

DSCF9874 (Medium).JPG
Forever young!?

Mareile Schröder
Schoss Willebadessen
26.8. – 3.10.2017

DO_1_Poster.jpg
Dieter Ohlhaver – Artler

85. Geburtstag Artler, 2.9.2017 17:00 Uhr Zum 85. Geburtstag: Galerie Artler zeigt Dieter Ohlhaver Ein Jubilar steht bei der nächsten Ausstellung der Galerie Artler im Mittelpunkt. Dieter Ohlhaver, Jahrgang 1932, wird neue und auch wenige ältere Werke aus den letzten 12 Jahren zeigen. In seinem langen Arbeitsleben hat er viele Umbrüche und Denkansätze der bildenden Kunst erlebt. Einige haben auf seine Arbeit Einfluss genommen. Studiert hat Dieter Ohlhaver ab 1952 an der Kunsthochschule in Hamburg, und zwar in der einzigen „Klasse für abstrakte Malerei“. Sein noch heute von ihm hochgeschätzter Lehrer Fritz Winter war nach dem 2. Weltkrieg eins der Mitglieder der Gruppe „Zen 49“ und Verfechter der von den Nationalsozialisten verfemten abstrakten Kunst. Von ihm wurde er eingeweiht in die Geheimnisse der abstrakten Malerei. Seitdem hat es ihn fasziniert, wie sich die strenge Ordnung der weißen Leinwand durch den kreativen Prozess der Malerei zu einem nur scheinbar chaotischen Werk wandelte. Das Erleben des Geschehens auf der Leinwand wird zum eigentlichen Motiv UND zur Botschaft des Werkes (frei nach Per Kirkeby). Andererseits fertigte der Künstler auf zahlreichen Reisen in Asien, Nord- und Südamerika sowie in Griechenland auch viele gegenständliche Zeichnungen und Aquarelle an. Anlass hierzu waren die großartigen Landschaftserlebnisse, die er auf diese Weise festhielt. Dieter Ohlhaver blieb immer offen für neue Ansätze der jüngeren Künstlergeneration wie z.B. die von Albert Oehlen oder Daniel Richter. Weiter ist sein Interesse in die Zukunft gerichtet. Was kommt noch Neues von den ganz Jungen, und was wird ihn davon beeinflussen? Der Künstler bleibt gespannt und neugierig. (Maria Gust) Eröffnung 2. September 2017 um 17 Uhr Einführung Jens Peter Mardersteig Ausstellungdauer bis zum 30. September 2017 Öffnungszeiten Do. und Fr. 17-19 Uhr, Sa. 12-14 Uhr Galerie Artler Kunstkollektiv Große Burgstr. 32 23552 Lübeck Tel. 0175-5209777 www.artler.net EInladung

IdaMoellerPlakat.jpg
K70 – im grunde gelb

Ida Möller Kunstraum K70 Ida Möller im grunde gelb Kunstraum K70 Engelsgrube 70 23552 Lübeck Vernissage 9.9.2017 15:00 Uhr Finissage 29.9.2017 16:00 Uhr Öffnungszeiten: Do.-Fr. 17-19 Uhr Sa 11-14 Uhr In der Peripherie unseres Sehfeldes bemerken wir Gelb früher als andere Farben. Als einzelnes Farberlebnis, im Kontext mit anderen Farben oder Umgebungen erscheint es uns flirrend, grell, entgrenzend oder leuchtend, sonnig, warm. Gelbe Empfindungen und Zuschreibungen sind so vielfältig wie konträr. Ida Möller erforscht seit längerem die Phänomene und Komplexität dieser Farbe. In ihren z.T. großformatigen Collagen setzt sie Gelb im Spannungsfeld zwischen Flüchtigkeit und Konkretisierung ins Bild. Mit der Installation kleiner Objekte vernetzt sie Gelb und Raum. Die Beschaffenheit des Materials und seine Bearbeitung ist für die Künstlerin von ebenso großer Bedeutung, wie das sich Einlassen auf Grenzbereiche der Wahrnehmungsfähigkeit, stets im Bestreben Wirkungen und Wesenhaftes von Gelb erfahrbar zu machen. Ida Möller lebt und arbeitet in Lübeck, sie hat am Thünen-Institut für Holzforschung in Hamburg studiert und promoviert. In ihrer künstlerischen Arbeit ist sie Autodidaktin. Seit 2006 nimmt sie an jurierten und kuratierten Ausstellungen teil, zuletzt 2016 ZNE! in Bröllin und Jahresschau Kunsthalle St. Annen in Lübeck. In der diesjährigen Jahresschau der Lübecker Künstler*innen ist sie mit 5 Arbeiten vertreten.

MuNa 2017-1.jpg
17. Lübecker Museumsnacht

Samtag 26.8.2017

17. Lübecker Museumsnacht
Samstag den 26.8.2017, 18:00 – 24:00 Uhr 
Mitglieder der Gemeinschaft Lübecker Künstler stellen an besonderen Orten aus.

Link zum Flyer MuNa

formare einladung_mail_2.jpg
FORMARE – 27. Kunstschau

Rostock, 5. Aug. – 3. Sept. 2017

(mehr …)

Haizmann Museum_Gr Objekt mit innenliegendem Kreuz_6562-.jpg
GLAUBE. ORTE. KUNST.

GLAUBE. ORTE. KUNST.
RICHARD HAIZMANN MUSEUM NIEBÜLL

(mehr …)

BONKE_Quadraturen_Künstlerbücher (Medium).jpg
Künstlerbücher für Alles

Weserburg | Museum für moderne Kunst Bremen 3. Juni – 6. August 2017

(mehr …)

image1.JPG
MuNa 2017 – Wir suchen Räume

ALLES DRIN – nur WO? Bitte melden Sie sich, wenn Sie einen Raum zur Verfügung stellen wollen. (mehr …)

ammann.jpg
Jahresschaupreisträger 2017

Klaus Ammann – Was nun?
Eröffnung 8. Juli 2017 17 Uhr
bis zum 26. August
Do. und Fr. 17-19 Uhr, Sa. 12-14 Uhr

(mehr …)

TWINS.jpg
TWINS

Künstlerinitiative Storman & Gäste
17.6.2017

(mehr …)

POSTER_NO18_now.jpg
ARTLER No 18

Thomas Klitzke-Mandryka „pars pro toto“ 20.Mai 2017 (mehr …)

Beim Kartoffelroden 2013.jpg
Rainer Wiedemann

Gute Qualität muss wachsen 11. Juni – 9. Juli 2017 Saalgalerie RW (mehr …)

AtelierAdler kl.jpg
Offene Ateliers

13./14. Mai 2017, 12 bis 18 Uhr (mehr …)

PosterArtler17.jpg
ARTLER No 17

„Wer baut auf Wind, baut auf Satans Erbarmen“ – Arbeiten von Raimund Pallusseck

(mehr …)

Einladung Artler-2.jpg
Artler No 16

HOMES & PLACES Maria Gust, Katharina Reinshagen 4. März 2017 (mehr …)

Test Post

Ich bin der Test!

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!

Schlippe3.jpg
Stefan Schlippe

Atelier & Galerie Frank Siebert 12.1.2017 (mehr …)

katalog2016 (Andere).jpg
Gesamtkatalog

Neuer Gesamtkatalog

(mehr …)

K70 collection .jpg
Collection im K70

„collection“ – Künstler des Kunstraumes K70
09.12.16 bis 21.01.17

(mehr …)

P1611238335c (Andere).jpg
Jahresschau: Führungen und Pressespiegel

Führungen und Presse
Bilder von der Eröffnung und der Jubiläumsfeier

(mehr …)

Banner JS 16 (Medium).jpg
Jahresschau 2016

27. November 2016 bis 15. Januar 2017

(mehr …)

63. Landesschau des BBK

63. Landesschau Bildender Künstler Schleswig-Holsteins
26.11.2016 – 26.02.2017

Kunst in Schleswig-Holstein
63. Landesschau Bildender Künstler Schleswig-Holsteins
26.11.2016 – 26.02.2017 | Stadtgalerie Kiel

Eröffnung: 25.11.2016  um 19.00 Uhr
Es sprechen:   
Dr. Ulf Kämpfer
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel
    
Susanne Bieler-Seelhoff
Leiterin der Abteilung Kultur des Ministeriums für Justiz, Kultur und Europa          des Landes Schleswig-Holstein     
 
Monika Rathlev
Vorsitzende des BBK Landesverband Schleswig-Holstein
 
Wolfgang Zeigerer
Direktor der Stadtgalerie Kiel
 

Der Bundesverband Bildender Künstler, Landesverband Schleswig-Holstein veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Stadtgalerie Kiel,  in der Zeit vom 26. November 2016 bis zum 26. Februar 2017 die 63. Landesschau.
Alle im Lande lebenden Künstlerinnen und Künstler und eingeladene Gäste konnten sich an der Landesschau beteiligen, vorausgesetzt sie stellten sich der siebenköpfigen Fachjury.
Zur 63. Landesschau haben 225 Künstlerinnen und Künstler  572 Werke eingereicht. Die Jury wählte 91 Arbeiten von 72  Künstlerinnen und Künstlern aus, davon gehören  9 KünstlerInnen der Gemeinschaft Lübecker Künstler an. Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge:
Gerhard Backschat | Regine Bonke | Claudia Bormann | Christian Egelhaaf | Sinje Eggers | Germa Ohlhaver v.H. | Dieter Ohlhaver | Mareile Schröder | Waltraud Stalbohm

Zur Ausstellung erscheint ein Farbkatalog (10,- €), in dem jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer mit einer Werkabbildung vertreten ist.
Auch für diese Landesschau wird es wieder einen Landesschau-Kunstpreis geben, der während der Eröffnungsveranstaltung bekannt gegeben wird.  
Wie auch in den bisherigen Landesschauen wird ein undotierter Publikumspreis vergeben. Die Abstimmung durch die Besucher der Landesschau beginnt am Tag der Eröffnung und endet am Tag der Finissage, Sonntag 26.02.2017. Auf der Finissage am Sonntag um 15.00 Uhr wird der Träger bzw. die Trägerin des Publikumspreises bekannt gegeben.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

30.jpg
Artler No 15

Lübecker Künstler im Format 30 x 30 3.12.2016 (mehr …)

Einladung Vogler.jpg
gegenüber

K70, Birgit und Heinz Vogler 4.11.2016

(mehr …)

UndSelbst.jpg
UND SELBST?

Heinke Both u.a.
Eutin, 16.10.2016

(mehr …)

NO14Raber.jpg
Artler No 14

Edith Holtz-Raber
Neue Druckgrafik
15.10.2016

(mehr …)

PlakatVisonenA4-Small.jpg
VISIONEN

Aktuelle Kunst im Kreismuseum in Ratzeburg
Eröffnung  Montag, 3. Oktober um 11.30 Uhr

(mehr …)

poster_bs_A6.jpg
Both Schlippe

Stavenstraße 35 Bis 17.9.2016

(mehr …)

artler13.jpg
Vis á Vis

Renate U. Becker und Germa Ohlhaver v.H.
10. September – 8. Oktober 2016
Vis á Vis

Die Galerie Artler präsentiert Arbeiten von Germa Ohlhaver v.H. (Malerei) und Renate U. Becker (Raku-Objekte)
Eröffnung 10. Sept. 2016 um 17 Uhr
Einführende Worte spricht Jens Peter Mardersteig

Künstlergespräch und Kurzfilm zur Raku-Technik am 23.9.2016, 17 – 19 Uhr

Öffnungszeiten Do. und Fr. 17 – 19 Uhr, Sa. 12 – 14 Uhr

www.artler.net

Germa Ohlhaver zeigt großformatige ungegenständliche Arbeiten, z. b. aus ihrer Serie „nature vivante“. Diese versteht sich im Gegensatz zum Begriff der „nature morte“ als Zeichen für das sich ständig verändernde und erneuernde Lebendige, das auf dem Gewesenen aufbaut. Mit oft schraffierender Handschrift werden gleichzeitig scheinbar wildes Chaos und Strukturen eingefangen, die an Natur erinnern, aber sie nicht abbilden. Durch viele Übermalungen entsteht mittels sich überlagernder Schichten und Strukturen eine Art sichtbarer Zeitaspekt, der Vergangenes mit Gegenwärtigem verbindet.

An dieser Stelle wird die Verwandtschaft zu den Objekten von Renate U. Becker deutlich.

Die Künstlerin brennt die Keramik mit der Raku-Technik. Sie strebt mit ihrer Bearbeitung eine Oberfläche an, die wirkt als hätte sie einen langen Alterungsprozess durchlaufen, mal metallisch schimmernd, mal mit Rauheiten und Strukturen. Die so entstandenen Werkstücke verbindet sie mit verwitterten Holzteilen in der Weise, dass eine Einheit entsteht. Renate U. Beckers Arbeiten entstehen in der Idee vom Gegenstand her, werden aber so weit abstrahiert, dass das Objekt am Ende mehrdeutig ist. Oberfläche und Formen erinnern an archaisch wirkende Köpfe, Kreuze oder Tore.

Die beiden Künstlerinnen haben schon mehrfach ihre Arbeiten gemeinsam zeigen können und dabei festgestellt, dass sie sich in Ausdruck und Wirkung gegenseitig steigern und zusammen „klingen“ können. Daraus entstand die Idee, in der Galerie Artler eine weitere Gegenüberstellung, also ein „vis á vis“ zu verwirklichen.

Man darf gespannt sein!

Fadenspannung 1_F9473 (Medium).jpg
Ich sehe …

Ich sehe was, was Du nicht siehst!
mit Mareile Schröder

(mehr …)

EntlangderFlaeche-1.jpg
K70 Janine Gerber

Samstag, 03. September, 
14 Uhr


(mehr …)

MuNa2016.jpg
Museumsnacht 2016

Räume träumen
Sonnabend 27. August 2016 

(mehr …)

Poster Nick Koppenhagen (Medium).jpg
Nick Koppenhagen

K70
6. – 20. August

artler12.jpg
Artler No 12

Outside
23. Juli – 3. September 2016

Angela Hartig, Gesche Stiebeling, Wolfgang Christophersen und Walther Kunau

 

(mehr …)

luedi2.jpg
Artler No 11

Thai Lüdi in der Galerie Artler:  Alltag und Schicksal – Schwarzweißmalerei

(mehr …)

dialog.jpg
Kunst im Dialog

Museum Behnhaus Drägerhaus 10. Juni – 28. August 2016

(mehr …)

OffeneAteliers2016-1.jpg
Offene Ateliers 2016

21.5.-22.5.2016
Lübecker Künstler laden in ihre Ateliers ein

(mehr …)

Ohlhaver3.jpg
NATURES VIVANTES

Germa Ohlhaver vH 
19.5.-23.7.2016 
Sparkassenstiftung SH, Kiel

(mehr …)

Poster10_placet_1.jpg
Artler NO 10

Artler No 10 StadtLandschaft – Fotografie Eröffnung: 23.4.2016, 17:00 Uhr

(mehr …)

Goldene Peanuts.jpg
„… das muss sich doch mal ändern.“

Renate U.Schürmeyer 15.April, Baumhaus am alten Hafen Wismar

(mehr …)

Dierks.jpg
paperworks

Burkhard Dierks Kunstraum K 70 8. April, 19.00 Uhr (mehr …)

Bild.jpg
Seelenhort

Galerie Kristine Hamann U.a. Heinke Both 25.3.2016 (mehr …)

Titel.jpg
Terra Natura

Terra Natura
u.a. Renate Ursula Becker
bis 20.3.2016

(mehr …)

R_No9_placet.jpg
Artler No. 9

BURKHARD DIERKS
Jahresschaupreisträger 2015
12. März – 16. April 2016

(mehr …)

SCHUTZRAUM ERINNERN DOKUMENTATION-1.jpg
SCHUTZRAUM ERINNERN

Vorstellung der Dokumentation Renate U. Schürmeyer 1.3.2016

(mehr …)

Motiv Einladungskarte_2016-01-22- (Medium).jpg
„… Nicht nur Blumen …“ Ilse Harms Lipski

Möllner Museum
Eröffnung 21.02.2016, 15:30
21. 02. bis 13.03. 2016

(mehr …)

Einladung K70 fancies.jpg
K70 Rainer Bendfeldt “fancies”

KUNSTRAUM K70 Rainer Bendfeldt “fancies” 5.-20. Februar 2016 (mehr …)

SCHLIPPE_2O16.jpg
SCHLIPPE.2016

Stephan Schlippe Galerie Frank Siebert 9.1.-14.2.2016 (mehr …)

ls2015.jpg
Landesschau 2015

62. Landesschau in Pinneberg
13.12.2015 – 14.02.2016

(mehr …)

k70-1.jpg
Kunst und Design im K70

CHRISTINE TILLMANN
WINNI SCHAAK
WOLFGANG RIEBESEHL

4.-18. Dezember 2015

(mehr …)

V5_No8_placet.jpg
Artler NO 8

Artler NO 8 30 Künstler der GLK Eröffnung: 28.11.2015, 14 Uhr (mehr …)

P1510209776c (Medium).jpg
Malerei und Keramik

18.10. – 6.11. 2015 Frieda Knapp und Sabine Egelhaaf Möllner Museum So – Fr 10 – 18, Sa, So 10 – 16 Uhr

(mehr …)

Jaeschke.jpg
Artler No 7

Stephan Jäschke,Sebastian Schröder Galerie Artler, 09.10.2015

(mehr …)

Karte JS 2015-1.jpg
Jahresschau 2015

19. September bis 04. Oktober 2015

(mehr …)

Salon Utopia.jpg
“7X7” SALON UTOPIA

u. a. Nicolas de Cuvry, Uwe Greiß, Rainer Wiedermann
Salon Utopia, 17.9.2015

(mehr …)

Spurwechsel
Spurwechsel

Spurwechsel 
Ida Möller, Renate Schürmeyer
27.9.2015, Garnitz

(mehr …)

Schutzraum
SCHUTZRAUM ERINNERN

Renate U. Schürmeyer Grenzhus Schlagsdorf 3. Oktober 2015

(mehr …)

JJArtler.jpg
Jahresschau Preisträger 2014

Johannes Jäger
5.9. – 3.10. 2015
Artler, Grosse Burgstraße

(mehr …)

Wassermuehle_Kuenstlerinitiative_150605_LOW-1.jpg
ABRASCH

Künstlerinitiative Stormarn
u.a. Walther Kunau, Waltraud Stalbohm, Siobhan Tarr, Heinke Both 11.7.-9.8.2015

(mehr …)

Einladung_Janine Gerber-1.jpg
Nachträglich unbehandelt

Janine Gerber 20.06.-18.7 Weißer Elefant Berlin (mehr …)

Einladung3D-A5-1.jpg
3D Positionen zur Skulptur

Schloss Plüschow
12. Juli – 23. August 2015
Eröffnung 11.Juli, 17 Uhr

(mehr …)

BOTH, daguer frau.jpeg
SOMA 8. Kunstpreis Heise 2015

SOMA 06.06. – 20.06.2015 Heinke Both (mehr …)

SCHUTZRAUMERINNERN.jpg
SCHUTZRAUM ERINNERN Einweihung

16.Juni 2015, 15:30 Uhr Schlagsdorf
Renate U. Schürmeyer

(mehr …)

OffAteliers2015.jpg
Offene Ateliers in Lübeck

Offene Ateliers 6.6.-7.6.2015 12-18 Uhr
19 Uhr Kunstfest
in der Pilgerhalle

(mehr …)

Hausbesuch.jpg
HAUSBESUCH 2

HAUSBESUCH 2 u.a. Renate Schürmeyer 6.6.2015

(mehr …)

SCHUTZRAUM ERINNERN_Schlutup.jpg
SCHUTZRAUM ERINNERN

SCHUTZRAUM ERINNERN Renate Schürmeyer 30.5.-3.10.2015

(mehr …)

Flyer_PapierGlobal3_web.jpg
Papier Global 3

Papier Global 3 
u.a. Heinke Both
16.5.-18.10.2015
Deggendorf

(mehr …)

Artler_No 4_Haase.jpg
Artler No 4

Guenter Haase Artler 9. Mai bis 20. Juni Mi bis Fr 17-19 Uhr Sa 12-14 Uhr Große Burgstraße 32 23552 Lübeck Mit dem Titel „Remember me“ beginnt bei Artler eine neue Ausstellungsreihe, unter der das Werk verstorbener Kolleginnen und Kollegen gezeigt wird. Den Anfang macht die jetzige Ausstellung über den 2002 verstorbenen Künstler Günter Haase. Zum ersten Mal gibt es für diese Schau eine Kooperation mit der Galerie Frank Siebert von gegenüber ­ – so können insgesamt über 80 Exponate aus dem Nachlass und Privatsammlungen gezeigt werden.

kontraste3.jpg
Kontraste 3

14. – 17. Mai
Bad Oldesloe

(mehr …)

meldorf2015.jpg
Meldorfer Culturpreis 2015

Die Meldorfer Culturpreisträger Dithmarscher Landesmuseum 10. Mai – 13. September 2015 (mehr …)

Fischer.jpg
Entertainments

Rüdiger Fischer
Entertainments
17.Mai-19.Juni

(mehr …)

Landschaften.jpg
Landschaften und Stilleben

Rainer Bendfeldt 16.5.- 12.6. 2015 K 70, Lübeck (mehr …)

Befreiung.jpg
Befreiung

12.4.-10.5 KUBUS Hannover Mareile Schröder u.a.

(mehr …)

GC01-2015-PC-front.jpg
Gotham City 8

Siobhan Tarr u.a.
17. – 19. April

(mehr …)

Die andere Seite-1.jpg
Die andere Seite

22. April bis 16. Mai 2015 Kunstforum der GEDOK Hamburg

(mehr …)

Plakat 70 nach 45 Altern. 3.jpg
70 nach 45

13.03. – 05.04.2015 Eröffnungsausstellung in Schleswig, Vernissage 13.03.2015, 19:00

(mehr …)

Ausstellung2.jpg
Artler No. 3

Nature Affairs Angela Hartig, Matthias Wichert 7. März – 2. Mai 2015 (mehr …)

Heimatmuseum-Preetz-03-15a.jpg
mal seh´n

Birgit und Heinz Vogler mal seh´n Filz • Foto • Druck 8. März – 26. April (mehr …)

Karte Sehstuecke.jpg
Sehstücke

Ulrike Obal, Malerei Renate Ursula Becker, Rakuobjekte 1. März 2015 – 22. März 2015 (mehr …)

Irrland.jpg
IRRLAND

Ein Vogelkäfig voller guter Absichten Angela Siegmund 7. FEBRUAR – 8. MÄRZ 2015 (mehr …)

A_No2_Artler.jpg
Artler No. 2

S H E Heinke Both · Mareile Stancke · Siobhan Tarr (mehr …)

INBOX-50852.jpg
JS2014

JAHRESSCHAU 2014 Kunsthalle St. Annen 1.11.2104 – 1.2.2015 Verlängert! (mehr …)

auswaerts-1.jpg
auswaerts

Lübecker KünstlerInnen am Allermoehler Deich Eröffnung 29.11.2014 (mehr …)

ls2014.jpg
61. Landesschau

30. 11. 2014 – 1.2.2015
Ostholsteinmuseum Eutin
Mi-Fr 15-17 Uhr, Sa+So 11-17 Uhr 24, 25, 31.12. geschlossen

Aus der Gemeinschaft Lübecker Künstler sind beteiligt:
Erika Ammann
Regine Bonke
Claudia Bormann
Christian Egelhaaf
Uwe Greiß
Gerhard Kotrade
Dieter Ohlhaver
Siobhan Tarr
Birgit Vogler

Plakat/Einladung
LN-Bericht

 

Artler3.jpg
artler

ARTLER
Eröffnung am 8. November

 

(mehr …)

Schrecke II.jpg
STILLE HELDEN

HEINKE BOTH
Galerie Morgenland, HH
11. 11 bis 3. 12.2014



(mehr …)

V_Ohlhaver4.jpg
Dieter Ohlhaver

DIETER OHLHAVER
Auf Papier gebracht




 

(mehr …)

Premio letterario …

Italienische Auszeichnung für Edith Holtz-Raber

 

(mehr …)

einladung_vorschaubild (Medium).jpg
Spurwechsel

SPURWECHSEL – Kunstaktion entlang der Strecke des Rasenden Roland auf Rügen
25.10,  9.30 bis 16.30 Uhr

(mehr …)

JanineGerber-GalerieStewner_2014.jpg
Schnittstelle

SCHNITTSTELLE BERÜHRUNG
Janine Gerber
Jahresschaupreis 2013
18.10. – 8.11.2014

(mehr …)

Foto für Einladungskarte als Vorschaubild.jpg
FRAGMENTE

FRAGMENTE
Renate U. Schürmeyer
13.10. – 23.11.2014, St. Marien, Rostock

(mehr …)

bruecken.png
3. Oktober

BRÜCKEN INS PARADIES
im Garten des Kreismusums, Ratzeburg
3. Okt. bis 9. Nov. 2014

(mehr …)

Plaetzchen.jpg
Kunst Heute

PLÄTZCHEN_ART zu KUNST HEUTE am 27.09.2014 in Wismar

(mehr …)

Stancke 1.jpg
Schattenwald

SCHATTENWALD Heinke Both . Sabine Hoppe . Mareile Stancke

 

(mehr …)

BONKE_Stelen_1381 Kopie_72dpi.jpg
Bonke in Kiel

LANDESSCHAU-KUNSTPREIS 2013
Regine Bonke – Feldforschung
Brunswiker Pavillon, Kiel

(mehr …)

Logo GLK sw neu (Custom).jpg
Standpunkte

Die Gemeinschaft Lübecker Künstler in der Museumsnacht am Sonnabend den 30. August ab 18.00 Uhr …

(mehr …)

blau.jpg
Ins Blaue

Auf Rügen findet bis zum 7. September die 24. Kunstschau des Künstlerbundes (BBK) Mecklenburg-Vorpommern…

(mehr …)

Shiv-crowded cup leg (Medium).JPG
Meldorfer Culturpreis

Unser neues Mitglied Siobhan Tarr hat den mit 2500 Euro dotierten Meldorfer Culturpreis gewonnen. Den bekam sie…

(mehr …)

CNV000112.jpg
Final Residency

Final Residency Show + Aquaphone am 07. Juni 2014 um 11 – 22 Uhr, Bridgeguard-Residence, Stúrovo, Slowakei

(mehr …)

Bild7_KatKapelle.jpg
TOPOGRAPHIE DES …

TOPOGRAPHIE DES VERGESSENS
Rosemarie Gaede im Museum der Stadt Bad Schwartau
Eröffnung: 4. Juni 2014, 19 Uhr

(mehr …)

Wenn wir könnten, wie …

In dieser Ausstellung wenden sich Künstlerinnen und Künstler der Frage zu: “Was ist Kunst im öffentlichen Raum?

(mehr …)

Offene Ateliers

Zum zweiten Mal öffnen in Lübeck bildende Künstlerinnen und Künstler gemeinsam an einem Wochenende ihre…

(mehr …)

Plakat-Herrenwyk.jpg
Heringsbucht

„Herrenwyk – Heringsbucht“ – silbern spricht der Fluss…
Gruppenausstellung Lübecker Künstler. Eröffnung am…

(mehr …)

bo-en1.jpg
LIFESCAPES

Claudia Bormann, Barbara Engel
Burgtheater Galerie Glashaus in Ratzeburg, Theaterplatz 1
16. März…

(mehr …)

Landesschaupreis

Unser langjähriges Mitglied Regine Bonke hat den Kunstpreis der 60.Landesschau des BBK Schleswig-Holstein…

(mehr …)

Glory Path.jpg
Ulrike Traub im Rathaus

Ulrike Traub –  früher und heute Ausstellung im Lübecker Rathaus, Breite Staße 12 vom 4. März – 30. Mai 2014.

(mehr …)

P3050067c (Custom).jpg
Jahresschau 2014

Die Jahreschau Lübecker Künstler findet 2014 wieder in der Lübecker Kunsthalle St. Annen statt. Dies ist alle…

(mehr …)

web1.jpg
Die neue GLK Webseite.

Der neue Web-Auftritt der Gemeinschaft Lübecker Künstler geht demnächst online! Kommentare, Kritik…

(mehr …)