GLAUBE. ORTE. KUNST.

Im Lutherjahr 2017 gibt es zum Reformationsjubiläum auch im hohen Norden ein Ausstellungsprojekt,
Das deutsch-dänische Projekt wird in Kooperation mit den Kirchenkreisen Schleswig-Flensburg, Nordfriesland und der Dänischen Volkskirche auf dem Museumsberg Flensburg, im Richard Haizmann Museum Niebüll und in zehn Kirchen der Region realisiert. http://glaube-orte-kunst.net

RICHARD HAIZMANN MUSEUM NIEBÜLL

GLAUBE. ORTE. KUNST.
» Nicht notwendig, sondern frei «
Schleswig-holsteinische Kunst der Moderne im Weichbild der Reformation

KÜNSTLER: Jacob Alberts, Elsbeth Arlt, Ulich Behl, Regine Bonke, Andreas Brandt, Hans Peter Feddersen, Richard Haizmann, Emil Nolde, Peter Nagel, Max H. Mahlmann, Raffael Rheinsberg, Rolf Rose, Anja Pletowski, René Schoemakers, Ekkehard Thieme  

Das Richard Haizmann Museum
und sein Freundeskreis
laden herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung
am Sonntag, dem 9. Juli, um 11.30 Uhr
.
Zur Einführung findet ein Gespräch zwischen Propst Dr. Kay-Ulrich Bronk und Museumsleiter Dr. Uwe Haupenthal statt.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.

9. Juli bis 3. September 2017

Di - Fr 11–16.30 Uhr · Sa 11–13 Uhr · So 14–17 Uhr
25899 Niebüll · Rathausplatz · Tel. 04661/1010Museum für moderne Kunst

www.haizmann-museum.de